Warum du auf keinen Fall auf die Benutzung von Meditationen verzichten solltest:

Sinnvolle Nutzung der Zeit des abendlichen Einschlafens

Abends, wo man einschläft ist die Zeit, wo man sich während des Einschlafens durch den hypnotischen Zustand bewegt. Das ist die Zeit, wo das Unterbewusstsein am besten positive Informationen aufnehmen kann. Somit nimmt man neue positive Dinge auf und schottet damit die negativen Erlebnisse des Tages effektiv ab.

Gezielte Nutzung von Informationen

Egal wo die eigenen Interessen liegen, man kann die entsprechende Meditation oder Hypnose auswählen und bekommt so absolut kontrolliert ausgewählte positive Informationen für das eigene Unterbewusstsein. Es handelt sich also um eine kontrollierte Entwicklung in die gewünschte Richtung.

Jede neue und positive Information drängt die älteren Informationen in den Hintergrund

Wenn das Unterbewusstsein allabendlich mit neuen positiven Informationen gefüttert wird, so führt dies dazu, dass man diese auch mehr und mehr im Alltag verw endet, also daran denkt. Das hat zur Folge, dass man die älteren Inhalte, die oft noch viel mit negativen Restbeständen aus der Kindheit zu tun haben, sich abnutzen und auflösen. Zu Deutsch, altes Unerwünschtes wird sicher ersetzt durch neues Erwünschtes.

Jede gute Information im Unterbewusstsein lässt uns die Welt in einem neuen Licht erscheinen

Was wenige Menschen wissen ist, dass wir die Welt mit all den Bewertungen über sie in unserem Unterbewusstsein gespeichert haben. Das hat zur Folge, dass wir die Welt auch in dieser Weise wahrnehmen. Somit können wir sicher sagen, dass die Außenwelt uns in demselben Licht erscheint, wie es in uns aussieht. Umgekehrt verändert sich die positive Wahrnehmung der Welt in genau dem Maße, indem ich mein Unterbewusstsein in positiver Weise beeinflusse.

Größere Effektivität bei der Verwirklichung erwünschter Lebensumstände

„Darauf, worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, das verstärkt sich!“ Das ist das hermetischeGesetz. Meditation hilft dabei den Fokus ganz genau dorthin zu lenken, wo ich im Leben hinwill. Sie kann Blockaden beseitigen und Motivationen erhöhen. Das, was man unterbewussteinspeist, wird zu einem automatischen Programm für die Verwirklichung des Lebens, was mansich schon immer erträumt hatte. Einfachdurch die Lenkung der Aufmerksamkeit auf dasErsehnte.

Nebenwirkung von tiefer Entspannung und wohlig angenehmen und erholsamen Schlaf

Meditation und Hypnose arbeiten mit dem Alpha-Zustand, wo die Hirnwellen im abgesenktenModus laufen. Dies hat immer die Nebenwirkung, dass das Nervensystem sich besser undschneller erholt und zudem im Ganzen mehr Gelassenheit, Ruhe und Ausgeglichenheitempfunden werden kann. Durch eine bessere Konzentrationsfähigkeit und körperlich bessererBefindlichkeit gibt es eine ganze Reihe von Krankheiten, die man damit schon prophylaktischvermeidet. Ein glücklicher Mensch ist eben auch gesünder!

Der spirituelle Aspekt wird im Leben deutlicher hervorgehoben

In der ganzen Arbeit mit dem eigenen Wesen werden Aspekte verstärkt, dieman alsübersinnlich bezeichnen könnte. Die eigene Intuition wird maßgeblich frei gelegt und Eigenschaften, die man besonderen Menschen und Heiligen zuschreibt, werden für denAnwender von Meditationen und Hypnosen normal. Man wird ganz deutlich mit seinemwahren Wesen immer mehr in Verbindung treten, was viel Glück und Erfüllung im Lebenbedeutet. Auch die eigenen Begeisterung und Lebensenergie profitiert segensreich davon. Esgeschieht tiefe Integration, Sinn und Zweck im Leben.

Du wirst ein noch besse rer mitfühlender Mensch

Durch die ständige Veränderung zum Positiven geschehen auch Änderungen in der Einstellung zu den anderen Menschen. Nicht nur, dass dir andere Menschen und deine Lebenssituationen immer besser und erfüllender vorkommen, nein, auch Du selbst veränderst Dich zu einem mitfühlenderen, toleranteren und vor allem liebevolleren Menschen, so dass andere Dich eventuell gar nicht wiedererkennen. Symptomatisch ist bei Menschen mit spiritueller Entwicklung, dass die neurotischen Spielchen unterei nander aufhören und sich wahrhaft erfüllende menschliche Beziehungen ereignen. Man kann sagen, dass das Hören von Meditationen eine Entwicklung mit Siebenmeilen – Stiefeln im Leben bedeutet.

Harmonisierung des Lebens und Auflösung von negativen Zuständen

Durch das ständige Übender Wahrnehmungenund in die Entspannung gehen wird manimmer bewusster gegenüber dem Leben. Und jeder, der die Erfahrung von aufsteigendemBewusstsein gemacht hat, kann darüber berichten, dass sich negative Zustände, wieSchwierigkeiten auflösen,und positive Aspekte, wieschöneneue Möglichkeitensichautomatisch ergeben. Meditation ist aus Sicht deraltenWeisen die lohnenswerteste allerÜbungenim Leben, weil esdeneigenenSeinszustandbetrifft, derdamitangehoben undverbessert wird.Es kommt zu immer glücklicheren Zuständen.