, , , , , ,

Wobei hilft Hypnose?

Hypnose und ihre Anwendungsgebiete

Dass Hypnose sehr viel bewegen kann, ist mittlerweile vielen Klienten und Probanden bekannt. Seit mehr als 4.000 Jahren wird Hypnose zu Heilzwecken herangezogen, indem die ureigenen Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert werden. Hypnose nimmt auf zahlreiche Krankheiten, Leiden, Beschwerden und seelische Problematiken einen extrem positiven Einfluss. Darüber hinaus ist sie ebenso bezüglich des Themas Prävention von enormen Stellenwert. In diesem Artikel sollen die häufigsten Anwendungsgebiete der Hypnosetherapie kurz dargestellt und beleuchtet werden, um einen entsprechenden Überblick zu geben.

Raucherentwöhnung mit Hypnose

Vielen ehemaligen Rauchern ist es gelungen, in einer einzigen Sitzung mittels modernster Hypnosetechnik  den Sprung zum Nichtraucher zu schaffen! Während einer Raucherentwöhnung unter Hypnose werden auf einfühlsame Weise unbewusste Verhaltensmuster neu konditioniert. Es ist heutzutage möglich, über fortschrittliche und antiautoritäre Hypnose-Techniken unbewusst ablaufenden Programmen eine neue, positive Richtung zu geben. Es ist auch lohnenswert, sich bei der Krankenkasse zu informieren, ob Raucherentwöhnung unter Hypnose bezuschusst wird,da dies für viele Krankenkassen mittlerweile gängige Praxis ist.

Abnehmen mit Hypnose

Zahlreiche Menschen mit Gewichtsproblemen haben bereits mehrfach erfolglose Diäten absolviert. Gequält von Heißhunger-Attacken, Mattigkeit bis hin zu extremer Gereiztheit, wollen sie nicht mehr ständig nur ans Abnehmen denken. Es gibt inzwischen langjährig erprobte und permanent weiterentwickelte Methoden zur Gewichtsreduktion unter Hypnose, die nachweislich mit der ureigenen Kraft des Unterbewusstseins helfen,wie von alleine vollkommen gesund abzunehmen. Die Klienten sind überrascht, dass sie nach hypnotischen Intensiv-Coaching zwecks Gewichtsreduktion unter Hypnose aus ihrem tiefsten Innern heraus leichten Herzens auf Nahrungsmittel verzichten können, die bisher hinderlich waren, das Idealgewicht anzustreben. Auch abnehmen während des Schlafes ist problemlos möglich.

Stressbewältigung durch Hypnose

Zu den am meisten verbreitetsten Symptomen in Europa gehören zweifelsohne Stress und die damit verbundenen Problematiken. Anhand aktueller Umfragen ist jeder dritte Deutsche von Stress oder sogar Burnout betroffen. Per Hypnose-Therapie können diese körperlichen und mentalen Brennpunkte binnen kürzester Zeit nachhaltig überwunden werden. Durch speziell entwickelte Methoden der Hypnotherapie zur Stressminimierung lernt der Klient auf nachhaltige Art, seinen Alltag wesentlich gelassener anzugehen. So ist man nicht nur in der Lage, Stressbewältigung per Achtsamkeit zu sich selbst zu reduzieren, sondern darüber hinaus mit begleitenden Techniken wie Autogenem Training, Selbsthypnose und auch der Meditation Stressabbau zu begünstigen.

Prüfungsangst per Hypnose auflösen

Sehr oft erzeugen Prüfungen bei Schülern ebenso wie bei Erwachsenen übermäßigen Stress. Durch derartige Anspannung und daraus  resultierender Konzentrationsmängel ist das Versagen vieler in Prüfungen fast schon obligatorisch, obwohl das theoretische Fachwissen und entsprechende Praxis zweifelsohne vorhanden sind. Vor allem, wenn negative Erfahrungen der Vergangenheit im Bewusstsein Platz genommen haben, steigt der Prüfungsstress-Pegel und die damit verbundene Prüfungsangst in ein unerträgliches Maß. Beim Prozess des Auflösens von Prüfungsangst unter Hypnose werden unbewusste Verhaltensmuster neu konditioniert. Es ist definitiv möglich, über moderne und fortschrittliche Hypnose-Techniken auch in solchen Fällen unterbewusst laufenden Programmen einen neuen, positiveren Weg zu weisen.

, , , ,

Selbsthypnose – Hypnose

Selbsthypnose: Unkompliziert anwendbar

Einmal mir der Selbsthypnose vertraut, ist sie für den Anwender ein exellentes Werkzeug. Selbsthypnose stärkt u.a. das Immunsystem, hilft bei Stressabbau und der Erreichung lang gehegter Ziele. Sie ist ebenso  hilfreich unterstützend bei depressiven Verstimmungen, Schlaflosigkeit, Prüfungsangst, Migräne, mangelndem Selbstbewusstsein, Schlafproblemen, Kopfschmerzen, bei Burnout, fördert die Gewichtsreduktion und die Raucherentwöhnung. Der immense Vorteil ist, dass Selbsthypnose unkompliziert anzuwenden ist und keiner langwierigen Lernprozesse bedarf.

Erfahrungen mit Fremdhypnose sind hilfreich

Selbst eine Fremdhypnose ist letztlich immer eine Selbsthypnose. Einfach deshalb, weil der Hypnose-Coach dem Unterbewusstsein des Probanden Aufträge erteilt und Suggestionen mitteilt. Das Unterbewusstsein nimmt diese auf und wandelt sie entsprechend um. Menschen, die geübt und erfahren in puncto Hypnose sind, bevorzugen oft die reine Selbsthypnose. Deswegen ist es einfacher, die Selbsthypnose erfolgreich anzuwenden, wenn diesbezüglich bereits Erfahrungen mit Fremdhypnose gemacht wurden. Man weiss dann, wie sich die Trance anfühlt. Der Therapeut steht mit Rat und Tat zur Seite und bei Bedarf sollte dann der Selbsthypnose nichts im Wege stehen.

Formulierung ans Unterbewusstsein

Grundsätzlich ist jedoch empfehlenswert, dass bei körperlichen und seelischen Grunderkrankungen vor der Hypnose medizinischer Rat des behandelnden Arztes oder Therapeuten eingeholt werden sollte. Deshalb sollten auch bestimmte Richtlinien vor der Erstanwendung eingehalten werden. Hierbei spielen positiv formulierte Suggestionen eine wichtige Rolle.

Z.B. nicht empfehlenswert: ” Ich werde am Mittwoch definitiv keine Prüfungsangst haben”.

Positiv dagegen:           ” Ich bin am Mittwoch bei meiner Prüfung vollkommen klar und selbstbewusst”.

Mehrere Menschen reagieren recht schnell auf Suggestionen von Dritten als auch auf die eigenen. Der eine hat den Dreh schnell heraus, andere benötigen etwas mehr Zeit. Falls es nicht auf Anhieb funktioniert, bedeutet es nicht, dass man dafür nicht geeignet ist. In der Regel ist es so, dass viele doch etwas Übung und Erfahrung benötigen, bis sich erste Erfolge einstellen.

Selbsthypnose nicht von Dritten abhängig

Der Vorteil ist der, dass Selbsthypnose bei Bedarf leicht anzuwenden ist und die Durchführung nicht von Dritten abhängig ist. Bei alltäglichen Problemen wie z.B. Schlafstörungen wird man normalerweise nicht gleich einen Termin beim Hypnotherapeuten vereinbaren. Gerade in diesen Situationen ist es hilfreich, sich selbst helfen zu können. Möglicherweise schläft man dann am nächsten Abend wider wie ein Murmeltier.Bereits nach erfolgter Einleitung entwickelt sich ein wunderbares Gefühl, wenn man in sich hineinhorcht. Prinzipiell hat man nun schon eine Selbsthypnose induziert. Für den Anfang ist das völlig ausreichend. Sollte man im Laufe der Zeit allerdings den   Wunsch verspüren, tiefer ins Unterbewusstsein vorzudringen, ist das ohne weiteres möglich.

, , ,

Schlank durch Hypnose – Abnehmen durch Hypnose

Schlank durch Hypnose

Nahezu jeder kennt den Kampf gegen überflüssige Pfunde, der mit zunehmendem Alter immer

aussichtsloser zu werden scheint. Dabei geht es nicht darum dem Schlankheitswahn zu frönen, sondern

durch ein normales Gewicht die Gesundheit des Körpers zu bewahren und nachhaltig zu fördern. Es

gibt eine Vielzahl von Diäten, die eine schlanke Silhouette versprechen und deren Wirkung Sie alle

kennen. Da klingt es geradezu phantastisch zu hören, dass Sie schlank durch Hypnose werden können

und in Trance Ihr Wunschgericht erreichen.

Die Hypnose – eine ernstzunehmende und wirksame medizinische Disziplin

Die Hypnose ist eine ernstzunehmende medizinische Disziplin, die bereits im 18. Jahrhundert von der

modernen Wissenschaft als Phänomen wahrgenommen wurde. Hypnosebehandlungen haben sich längst in

unterschiedlichen Bereichen bewährt, beispielsweise bei der Aufklärung von Verbrechen, wo durch

Hypnose die Erinnerung an Vergessenes geweckt werden kann, oder bei Nikotinabhängigkeit, bei der

durch Hypnose das Verlangen nach einer Zigarette unterbunden wird.

In einer medizinischen Hypnosesitzung wird Ihre Aufmerksamkeit vorübergehend geändert und Sie

erreichen zumeist einen tiefen Grad der Entspannung, weshalb man auch von hypnotischer Induktion

oder einer Hypnose im engeren Sinne spricht. Auf diese Weise wird eine hypnotische Trance erreicht,

wobei Trance lediglich den erreichten Zustand bezeichnet. Sobald Sie sich als Hypnotisand, auch

Proband, Patient oder Klient genannt, in Hypnose oder in der hypnotischen Trance befinden, gibt der

Hypnotiseur verbale Anweisungen. Diese sogenannten Suggestionen wirken direkt auf Ihr

Unterbewusstsein ein und manifestieren sich dort. Da die Suggestionen auch noch nach der Auflösung

der Hypnose wirken, werden sie posthypnotische Suggestionen genannt. Die Wirkung posthypnotischer

Suggestionen ist im Gehirn messbar und die dadurch bewirkten Veränderungen der

Informationsverarbeitung können im Gehirn nachgewiesen werden. Mit Hilfe bildgebender Verfahren

konnte in neuropsychologischen Untersuchungen gezeigt werden, dass bestimmte Gehirnareale durch

Hypnose weniger aktiv und selektiv reduziert sind.

In Trance an Gewicht verlieren

Schlank durch Hypnose klingt traumhaft und unkompliziert. Die einen wünschen sich aus Gründen der

Optik eine schlankere Silhouette, wiederum andere sollten aus gesundheitlichen Gründen,

beispielsweise um die Gelenke zu schonen oder das Herz-Kreislauf-System zu entlasten, Gewicht

reduzieren. Welche Motive Sie auch immer haben, um schlank durch Hypnose zu werden, mit dieser

Methode wird nicht nur Ihr Gewicht reduziert. Hypnose bewirkt auch, dass die überflüssigen Pfunde

nicht mehr wiederkehren. Schlank durch Hypnose werden bedeutet, dass falsche Essgewohnheiten

umprogrammiert werden. Unsere Ernährung macht nicht allein durch die Aufnahme falscher

Nahrungsmittel dick, sondern auch weil wir unser Sättigungsgefühl ignorieren. Wir essen nicht

mehr, weil wir Hunger haben und hören auf, wenn wir satt sind, sondern geben unserem Verlangen nach

oftmals zuckerhaltigen Lebensmitteln oder Kohlehydraten in unbegrenztem Maße nach. In entspannter

Haltung nehmen Sie während der Hypnosebehandlung die Suggestionen in Ihr Unterbewusstsein auf, die

sich anschließend in Ihrem alltäglichen Leben im Umgang mit Nahrungsmitteln manifestieren werden.

Schlank durch Hypnose bietet viele Vorteile, die über den bloßen Gewichtsverlust hinausgehen.

Denn das Abnehmen verläuft kontinuierlich, stressfrei, ausgeglichen und ohne hungern zu müssen und

ohne das Gefühl auf Verzicht. Der Erfolg ist dauerhaft, weshalb auch der von Diäten bekannte

Jojo-Effekt ausbleibt. Gleichzeitig wächst die Freude an der Bewegung und an einem bewussten Umgang

mit dem eigenen Körper.

 

, , ,

Hypnose-Erfahrungen

Breites Spektrum an Hypnose-Erfahrungen

vorhanden

Sehr viele Menschen kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zur Hypnosetherapie und machen dort ihre Hypnose-Erfahrungen.Sei es zur Raucherentwöhnung, wegen Übergewicht, Suchtproblemen, Asthma, Tinnitus, Allergien, Schmerzen oder zur mentalen Begleittherapie bei Krebserkrankungen. Der größte Anteil der Patienten entfällt jedoch auf Lebenskrisen und seelische Störungen. Auch Ängste, Zwänge, Depressionen und  Panikattacken spielen eine große Rolle. Oft kommen Frauen und erfahren Hypnose wegen sexuellem Missbrauch, sexueller Probleme, Anorexie, Bulimie und nicht gewollter Schwangerschaft.

Hypnose-Erfahrungen:  Begegnung mit dem

Unterbewusstsein

In der tiefen Trance der Hypnose ist der Patient fähig, Zugang zu seinem Unterbewusstsein zu finden.Im Gegensatz zu anderen Therapieformen existiert nun die Möglichkeit, dass er nunmehr die Ursachen seiner Probleme bzw. Krankheiten erkennen  und diese gemeinsam mit therapeutischer Hilfe visualisieren und auflösen kann. Wellness für die Seele ist ein in jeder Hinsicht zutreffender Begriff. Bei Rückführungen bedarf es des Erlebens und des Bearbeitens von frühkindlichen Problemen, der Geburt,der Phase im Mutterleib und karmischer Verstrickungen aus seinen Vorleben.

Hypnose-Erfahrungen und die Suche nach Spiritualität

Auch die Begegnung mit dem Schutzengel ist möglich für Menschen, die auf der spirituellen Suche und ihrer eigenen Göttlichkeit sind. In der Tiefe ihrer Seele können sie zu ihrem Seelenführer, Maria der Gottesmutter, Buddah, Jesus oder dem Großen Geist Kontakt aufnehmen. Die Hypnose- Erfahrungen zeigen,dass sich diese Menschen sehr oft auf wundersame Weise von langjährigen Beschwerden und Krankheiten befreien. Ebenfalls sehr wichtig kann der Kontakt zu Verstorbenen sein, allein aus dem Grund, sich von ihnen endgültig zu verabschieden. Es können andererseits sowohl  mit diesen noch Dinge zu klären sein als auch das heilende Erleben der Kraft und der Nähe unserer Ahnen  und der spirituellen Welt um uns herum ist wohltuend.

Internet-Foren belegen positive Hypnose-Erfahrungen

Wie in vielen Internet-Foren nachzulesen ist, zeigen die Hypnose-Erfahrungen , die hier gemacht wurden,dass mit keiner anderen Therapieform derart zügige Heilungen bzw. Problemlösungen zu erreichen sind wie mit der Hypnose-Therapie. Im Laufe der Zeit haben sowohl Therapeuten als auch Klienten erkannt, dass diese Form der Gesundung der Analyse- und Gesprächstherapie weit überlegen ist. Denn erst in der Hypnose – Therapie, im so genannten Trance – Zustand, steht uns der grösste Teil unseres Unterbewusstseins zur Verfügung. Erst dann sind viele Klienten unter Anleitung des Hypnose – Therapeuten in der Lage, ihre tatsächlichen Gefühle,Verletzungen sowie ihre Ängste zu erkennen und eigene Antworten auf ihre Lebens-Ungereimtheiten zu definieren, um diese dann zu ihrem eigenen Segen durch gemachte Hypnose-Erfahrungen zu transformieren.

, ,

Hypnose-Erfahrungen in allen Bereichen

Hypnose-Erfahrungen

Hypnose-Erfahrungen in unterschiedlichsten

Bereichen

Die Hypnosetherapie wird von den verschiedensten Menschen aus den vielfältigsten Gründen in Anspruch genommen. Häufige Anlässe sind Raucherentwöhnung, die Problematik Übergewicht, Suchtprobleme, Allergien, Asthma, Tinnitus, Schmerzen oder auch die mentale Begleittherapie bei Krebserkrankungen. Der weitaus größte Part der Betroffenen bezieht sich allerdings auf Lebenskrisen und seelische Beeinträchtigungen. Aber auch Depressionen, Zwänge, Panikattacken und Ängste sind in diesem Zusammenhang relevant. Frauen kommen oft aus Gründen des sexuellen Missbrauchs und sexueller Probleme, Bulimie, Anorexie und ungewollter Schwangerschaft und machen auf diesen Wegen ihre Hypnose-Erfahrungen.

Hypnose-Erfahrungen:  Öffnung zum Unterbewusstsein

Der Patient ist in der tiefen Trance der Hypnose in der Lage, den Zugang zu seinem Unterbewusstsein herzustellen. Im Vergleich zu weiteren bekannten Therapiemöglichkeiten besteht nunmehr die große Chance, dass der Klient jetzt eindeutig die Ursachen seiner Beschwerden oder seiner Krankheiten wahrnehmen und mit der Hilfe des Hypnose-Coaches visualisieren und auflösen kann. Der Begriff “Wellness für die Seele” ist durchaus zutreffend. Bezüglich Rückführungen werden frühkindliche Probleme noch einmal durchlebt und bearbeitet. Ebenso die Geburt, die Phase im Mutterleib sowie die karmischen Verstrickungen des Vorlebens.

Hypnose-Erfahrungen und der Zugang zur eigenen Spiritualität

Menschen, die auf der Suche ihrer eigenen Göttlichkeit und der spirituellen Suche nach sich selbst sind, können auf diese Weise in Kontakt zu ihrem Schutzengel treten.In tiefer Trance kann der Klient zu Buddah, Maria der Gottesmutter, Jesus, dem Großen Geist oder zu seinem Seelenführer eine Verbindung herstellen. Erfahrungsgemäß wird berichtet, dass die Behandelten sehr häufig von ihren langjährigen Problemen und Krankheiten auf wundersame Art befreit werden. Auch dem Kontakt zu Verstorbenen kommt eine elementare Bedeutung zu, damit nun der endgültige Abschied vollzogen werden kann. Hier sind möglicherweise noch Dinge aufzulösen, ebenso kann die Heilsamkeit der Kraft  und der Präsenz unserer Ahnen für die spirituelle Weiterentwicklung sehr förderlich sein.

Positive Hypnose-Erfahrungen in Internet-Foren verifizierbar

Die gemachten Hypnose-Erfahrungen zeigen, wie in Internet-Foren eindeutig nachzuvollziehen, dass mit keiner anderen Therapiemethode in dieser Form Problem-Auflösungen oder Heilungen von langjährigen Beschwerden möglich sind wie mit der Hypnose-Therapie. Therapeuten und Klienten kamen im Laufe der Zeit zu der Erkenntnis, dass diese Möglichkeit der Erlangung der Beschwerdefreiheit  der Analyse- und Gesprächstherapie weit voraus ist. Denn nur in der Hypnose-Therapie, während des Trance-Zustandes, steht dem Klienten der größte Teil seiner unterbewussten Potentiale zur Verfügung. Erst jetzt sind viele Klienten unter einfühlsamer Anleitung des Hypnose- Coaches tatsächlich imstande, ihre wahren Gefühle, alte und neuere Verletzungen sowie ihre Ängste zu erkennen und ihre ganz individuellen Antworten auf ihre Lebens-Diskrepanzen zu formulieren, damit diese schließlich durch positiv erlebte Hypnose-Erfahrungen zum eigenen Segen transformiert werden können.

Wir bieten hier Hypnose MP3 ‘s an zu allen möglichen Themen. Schauen Sie gerne einmal nach!